INNOVATIONEN

30 Jahre Entwicklung der modernsten Herzfrequenz-Messgeräte der Welt. 30 Jahre unglaubliche Neuerungen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Aktivitäten in diesem Bereich.


2010

Training Load

Im Teamsportbereich bereits bekannt, wird die Training Load-Funktion nun auch über polarpersonaltrainer.com verfügbar gemacht. Über diese Funktion wird auf einen Blick gezeigt, wie hart eine Trainingseinheit war und wie lange die vollständige Erholung dauern wird.

Polar CS500

Mit dem Polar CS500 Radcomputer wird die revolutionäre Rocker Switch Kippschaltung eingeführt, die auch bei hohen Geschwindigkeiten eine einfache Navigation und sichere Bedienung des Radcomputers ermöglicht. Durch leichtes Drücken auf die rechte oder linke Seite der Oberfläche kann der Radcomputer schnell und sicher bedient werden.

2009

Polar Cardio GX System

Die neue Lösung für Herzfrequenz-gesteuertes Gruppentraining im Studio. Studiomitglieder erhalten damit per Armbandempfänger und/oder Leinwand endlich persönliche Herzfrequenz-orientierte Trainingsempfehlungen zur optimalen Zielerreichung auch im Gruppentraining. Der Trainer erhält im Gegenzug bei Bedarf Echtzeitfeedback über die Belastungsintensität jedes einzelnen Mitglieds.

2008

Polar STAR Trainingsprogramm

Die Polar FT60 und FT80 Trainingscomputer führen das adaptive Polar STAR Trainingsprogramm ein. Es erstellt ein maßgeschneidertes, aerobes Trainingsprogramm mit wöchentlichen Zielen, basierend auf den persönlichen Vorgaben und Zielen des Benutzers.

Polar EnergyPointer

Der EnergyPointer des Polar FT40 Trainingscomputers zeigt auf einen Blick, ob der Haupttrainingseffekt im Bereich der Fitnessverbesserung oder im Bereich der Fettverstoffwechslung liegt.

Polar Team² Pro

Die nächste Generation der Team-Herzfrequenz-Mess-Systeme kommt auf den Markt. Damit ist es dem Trainer möglich, die Trainingsbelastung aller Athleten in Echtzeit zu überwachen.

2007

Polar AW200 Aktivuhr

Die neue Aktivitätsmessung wird vorgestellt. Nun können Quantität und Qualität von Bewegung gemessen werden.

2006

Polar ProTrainer 5

Die Polar ProTrainer 5 Software ist das Maß der Dinge im Bereich Trainingsplanung und Analyse. Nun ist es auch möglich, ganze Trainingspläne aus der Software auf einen Polar Trainingscomputer zu übertragen.

Polar RS800

Die Messung von Schrittfrequenz, Schrittlänge und des Running Index werden eingeführt.

2005

Das erste integrierte Trainingssystem

Das weltweit erste integrierte Trainingssystem wird entwickelt und vorgestellt. Ein einzigartige Kombination aus Polar Technologie und Sportbekleidung.

2004

Polar Keeps U Fit

Das Polar Keeps U Fit Trainingsprogramm wird eingeführt. Damit bekommt der Nutzer einen persönlichen Trainingsplan, der auf seiner Fitness beruht und darauf ausgerichtet ist, seine persönlichen Ziele zu erreichen.

AXN-Serie

Die Polar AXN Outdoor Computer kommen auf den Markt. Sie sind eine einmalige Kombination aus Kompass, Höhenmesser und Herzfrequenz-Messgerät.

2003

OwnOptimizer®

Der OwnOptimizer® Test hilft, das Trainingsprogramm zu optimieren und besser abzuschätzen, wann die nächste Trainingseinheit absolviert werden sollte, um den optimalen Trainingseffekt zu erreichen.

S1 Laufsensor

Der Polar Laufsensor misst drahtlos in Echtzeit Laufgeschwindigkeit, Tempo und Distanz.

2002

WearLink® Textil-Sender

Der erste Brustgurt mit weichen, komfortablen Textil-Elektroden kommt auf den Markt.

2001

Polar Personal Trainer

Der Polar Personal Trainer, der bereits 1999 online gegangen ist, wird relaunched. Neu ist die Möglichkeit, die eigenen Trainingsdaten hochzuladen. Damit ist der Polar Personal Trainer der erste vollkommen kostenfreie Web-Service mit einem wirklich umfassenden Funktionsumfang.

Herzfrequenz-Messgerät für den Team-Sport

Das erste Herzfrequenz-basierte Mannschaftstrainingssystem kommt auf den Markt. Damit haben Trainer jederzeit Zugriff auf Leistungsdaten und Test jedes einzelnen Mannschaftsmitgliedes.

2000

TriFIT® and BodyAge® Systeme

Die Polar TriFIT® and BodyAge® Systeme kommen auf den Markt. Mit ihnen ist eine genaue Beurteilungen des allgemeinen Gesundheitszustandes und der Fitness möglich, indem das biologische Alter dem tatsächlichen gegenüber gestellt wird.

1999

OwnIndex®

Der OwnIndex®, der Fitness Test in Ruhe, der die Herzfrequenz-Variabilität misst, liefert einfach und zuverlässig Informationen zur kardiovaskulären Fitness sowie deren Entwicklung.

1998

Übertrainingstest

Ein Übertrainingstest wird in die Polar Precision Performance 2.0 Software integriert und ermöglicht es den Sportlern erstmals, den „Trainingserholungs-Zyklus" effektiv zu überwachen.

1997

OwnZone®

Die Polar OwnZone® wird eingeführt. Diese einzigartige Funktion ermittelt automatisch zu Beginn jeder Trainingseinheit den individuellen optimalen Herzfrequenz-Trainingsbereich für diesen Tag und sorgt so für ein sicheres und effektives Training.

1995

OwnCode®

OwnCode® - die codierte Übertragung wird eingeführt, um Störungen durch andere Herzfrequenz-Messgeräte zu vermeiden.

Vantage NV

Das erste Herzfrequenz-Messgerät mit der Möglichkeit der R-R Messung (Messung der Herzfrequenz-Variabilität) wird eingeführt und gewährt den Sportlern tiefere Einblicke in die eigene momentane physische Verfassung - Trainingsbelastung und Erholung werden messbar.

1992

T40

Mit dem T40 wird der „einteilige" Sender vorgestellt. Da der Sender über keinerlei Öffnungen verfügt ist er vollkommen wasserbeständig und kann unter allen Bedingungen eingesetzt werden.

1991

Software zur Trainingsanalyse

Die Windows-kompatible Software zur Analyse, Polar HR Analysis 4.0, kommt auf den Markt.

1990

Cyclovantage

Geschwindigkeits- und Distanzmessung werden im Polar Cyclovantage Radcomputer erstmals mit der Herzfrequenz-Messung kombiniert, so dass der Sportler nun so vollständig wie nie zuvor über seine Leistung informiert wird.

1987

Sport Tester PE300

Der Sport Tester PE300 ist das erste Herzfrequenz-Messgerät für Breiten-, Freizeit und Fitness-Sportler. Um das Herzfrequenz-orientierte Training zu erleichtern, hat er als neue Funktion eine einstellbare Zielzone.

1986

Analyse Software

Eine Herzfrequenz-Analyse-Software für IBM-kompatible Computer wird präsentiert.

1985

Erstes Patent für drahtlose Herzfrequenz-Messung

Polar beantragt das erste Patent zur drahtlosen Herzfrequenz-Messung bereits 1983. Zwei Jahre später wird das Patent erteilt.

1984

Sport Tester PE3000

Der PE3000 wird eingeführt. Er gibt den Sportlern dank seiner eingebauten Computerschnittstelle das erste Mal die Möglichkeit, Trainingsdaten am Computer auszuwerten. Mit diesem Produkt wurde die Messung der Herzfrequenz erstmals als ein Maß für den gesundheitsfördernden Effekt von sportlicher Aktivität eingeführt.

1982

Sport Tester PE2000

Das weltweit erste drahtlose Herzfrequenz-Messgerät, Sport Tester PE2000, kommt auf den Markt.

1978

Tunturi Pulser

Das erste verkaufsfähige Polar Produkt, der Tunturi Pulser, kommt auf den Markt.

1977

Fingerspitzen-Pulsmesser

Batteriebetriebenes Fingerspitzen-Herzfrequenz-Messgerät. Entwickelt im Elektroniklabor der Universität Oulu.

Erstes Patent

Polar beantragt das erste Patent für die Fingerspitzen-Herzfrequenz-Messung.