Team Vorarlberg-Corratec mit Polar unterwegs

Tuesday, Mai 11, 2010 Polar, Weltmarktführer im Bereich Herzfrequenz-Messgeräte, ist seit mehr als zehn Jahren mit dem internationalen Rennsport verbunden. Seit der laufenden Saison ist Polar auch Partner des einzigen österreichischen Profi-Rennstalls, dem Team Vorarlberg-Corratec.


Rad Profi-Teams vertrauen schon seit Jahren auf Polar, denn die Radcomputer von Polar erfüllen alle Anforderungen der Spitzensportler. Ausgestattet mit den RS800CX BIKE Trainingscomputern bestreiten nun auch die Fahrer des Team Vorarlberg-Corratec die Saison 2010 mit Polar und haben dadurch die optimale Möglichkeit ihr Training am Computer auszuwerten. Der Polar RS800CX ist das kompletteste Trainingstool zur Planung, Überwachung und Analyse des Trainings.



„In unserem Sport müssen wir tagtäglich Topleistungen bringen. Das gelingt nur, wenn man dabei auch auf das beste Material vertrauen kann. Deshalb freuen wir uns sehr, mit Polar den Pionier und Trendsetter im Bereich Herzfrequenz-Messung als Partner zu haben", erklärt Team Manager Thomas Kofler „Polar steht für höchste Qualität am Puls der Zeit. Als Team, das sich nicht nur im Spitzensport, sondern auch stark im Breitensport engagiert, passt Polar perfekt zu uns."