Brodicky: Fit für die kommenden Wettkämpfe

Thursday, Juli 1, 2010 Nach Abschluss der Wildwasser-Regatta Staatsmeisterschaften, von 24. April bis 3. Juni 2010, bereitet sich Brodicky nun mit Aufbautraining auf die anstehenden Bewerbe vor.


Mit einem zehnten, sechsten und vierten Platz bei den Wildwasser-Regatta Staatsmeisterschaften konnte Stephan Brodicky den siebenten Gesamtrang erreichen und damit positiv abschließen. Die Ergebnisse waren anfangs aufgrund seiner Verletzung etwas enttäuschend, jedoch konnte er mit dem letzten Wettkampf auf der Möll in Kärnten (Platz vier) die ersten beiden Plätze wieder wettmachen. Inzwischen ist seine Muskelverletzung im Ellenbogen fast gänzlich verheilt und Brodicky konnte wieder mit dem Aufbautraining beginnen, um sich für die anstehenden Bewerbe bestens vorzubereiten.



Das geplante Saisonhighlight, den X-Team-Decathlon (18. bis 20. Juni), konnte der Niederösterreicher nach Absprung eines Sponsors nicht bestreiten. Daher konzentriert sich Brodicky momentan auf die Regatta-Staatsmeisterschaften in der Mannschaft Anfang Juli in der Steiermark, bei der er mit seinem Team im Vorjahr überraschend Dritter geworden ist. Zusätzlich plant er bei der outdoortrophy 2010, am 14. August in Vorarlberg, an den Start zu gehen. Für den 20-Jährigen wäre dieser Wettkampf die beste Vorbereitung auf den 23. Red Bull Dolomitenmann Anfang September, der im selben Modus veranstaltet wird.