facebook instagram pinterest search twitter youtube whatsapp linkedin thumbup
Frauengruppe am Strand

Fit ohne Sport: Die 5 besten Tipps für 100% Aktivität

Fit ohne Sport? Ist das eigentlich möglich?
Viele Menschen möchten etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun. Doch die Zeit dafür zu finden ist nicht immer so leicht. Oft sind wir bereits schon mit dem Alltag ausgelastet. Familie, Arbeit und andere Verpflichtungen kosten schließlich Zeit und Energie. Doch die gute Nachricht ist: auch ohne Sport kannst du täglich etwas für deine Fitness tun.

Fit ohne Sport – haben wir alle die gleichen 24 Stunden?


Wenn es um regelmäßige Trainingseinheiten und Fitness geht, begegnen uns häufig folgende Zitate und Aussagen :

  • „Wir alle haben die gleichen 24 Stunden am Tag.“
  • „Ein Workout mit einer Stunde sind gerade mal 4% deines Tages.“
  • „Wer nicht will, findet Gründe. Wer will, findet Wege.

Und jetzt mal Hand aufs Herz. Hat eines dieser Zitate uns jemals dazu gebracht, mehr Sport zu machen? 

Denn die Wahrheit ist: wir haben nicht die gleichen 24h jeden Tag. Manche Menschen haben eine Familie und andere einen zeitraubenden Job. Vielleicht hast du ein erhöhtes Schlafbedürfnis. Vielleicht ist das nächste Fitnessstudio zu weit entfernt oder gar zu teuer für eine dauerhafte Mitgliedschaft. Wenn du als Außendienstmitarbeiter:in Karriere machst, hast du vielleicht anders aufgebaute 24 Stunden als ein Personal Trainer.

Lass es uns auf den Punkt bringen: Wir haben alle unterschiedliche Prioritäten und Verpflichtungen. Und das ist okay so. Natürlich ist es wichtig, diese zu hinterfragen und sie bewusst zu setzen. Und wenn Sport für dich nicht die allerhöchste Priorität hat, möchten wir dich trotzdem unterstützen fit zu werden und zu bleiben. Denn du kannst auch ohne Sport ziemlich fit sein und täglich etwas für deine Gesundheit tun.

Die fünf besten Tipps

Sammle Schritte oder 100% Aktivität 

Wenn du fit ohne Sport werden möchtest, ist ein tägliches Schrittziel eine großartige Möglichkeit. Denn Menschen, die mindestens 7500 Schritte oder mehr am Tag gehen, haben ein geringeres Mortalitätsrisiko. Es gibt kaum eine simplere Veränderung, etwas für deine Gesundheit zu tun.

Natürlich müssen es nicht an jedem einzelnen Tag die magischen 10.000 Schritte sein, die aktuell medial stark geprägt sind. Doch einen Blick auf deine Alltagsaktivität zu werfen, ist essentiell, wenn du fit ohne Sport werden möchtest.

Darüber hinaus hat ein solches tägliches Schrittziel auch noch weitere Vorteile. Es steht in Verbindung mit besserer Stimmung, wirkt auf die mentale Gesundheit und ist eine gute Möglichkeit, deinen täglichen Energieverbrauch zu erhöhen.

Deine Polar Unite zeichnet jeden deiner täglichen Schritte/Aktivität auf. Du kannst dein Aktivitätsziel individuell einstellen und auf unterschiedliche Arten erreichen. Dabei helfen dir zum Beispiel die folgenden Verhaltensweisen:

  • Bewusste Spaziergänge
  • Treppe statt Aufzug
  • Eine Bus- oder Bahnstation früher aussteigen oder einsteigen
  • Einkäufe und Erledigungen zu Fuß absolvieren
  • Weiter entfernte Parkplätze nutzen
  • Mit dem Hund eine richtig lange Gassirunde gehen

All diese Möglichkeiten bestehen, um deine 100% Aktivität zu knacken und fit ohne Sport zu werden. Zusätzlich bringen sie deinen Puls in die Höhe und kurbeln so den Kalorienverbrauch an. Das tut deiner Gesundheit und deinem Körpergewicht gut.

Fit ohne Sport - Frau geht mit Hund am Strand spazieren

Du kannst daraus auch eigenständig kleine Herausforderungen kreieren: Wie schnell schaffst du es in den fünften Stock? Wie hoch geht dein Puls dabei?
Sei kreativ und lerne die alltägliche Bewegung zu lieben und mache es dir zum Ziel, 100% Aktivität zu erreichen. 

Fit ohne Sport im Büro

Falls du einen Bürojob hast, kennst du sicher das Problem jeden Tag zu viel zu sitzen. Doch selbst bei Tätigkeiten, die am Schreibtisch stattfinden, kannst du deine Aktivität erhöhen. Es gibt auch dabei verschiedene Möglichkeiten:

  1. Stehe einmal stündlich auf und bewege dich ein wenig durch. Bringe dabei deinen Puls etwas in die Höhe – über 100 ist ein guter Richtwert für so eine aktive Pause. In deiner Polar Unite kannst du Inaktivitätsmarkierungen aktivieren. Dann weist sie dich von selbst darauf hin, wenn du zu lange am Stück gesessen hast.
  2. Nutze einen Stehtisch oder einen Aufsatz für deinen normalen Schreibtisch. So kannst du regelmäßig die Position wechseln und so die Durchblutung fördern.
  3. Wenn es dein Arbeitgeber erlaubt, setze auf einen Gymnastikball, einen beweglichen Sitz oder eine Art Sissel Kissen. Diese Hilfsmittel erfordern mehr Stabilisation deiner Wirbelsäule und animieren dich zu mehr Bewegung.
  4. Trinke ausreichend. Wenn du jede Stunde mindestens ein Glas Wasser trinkst, hältst du dich gleich doppelt ohne Sport fit. Denn du hydrierst und kannst dich besser konzentrieren und gleichzeitig musst du dich häufiger bewegen, um das Stille Örtchen aufzusuchen.
Fit ohne Sport - Frau zeigt Übung für die Arme an einem Stuhl/Fit ohne Sport

Aktive Quality-Time

Auch in unserer Freizeit können wir täglich etwas dafür tun, fit ohne Sport zu werden. Wie wäre es, wenn du künftig deine Quality Time etwas aktiver gestaltest? Mit Freund*innen, Familie oder Kindern können wir uns auf aktive Art treffen. Vielleicht spazierst du gemeinsam mit deiner besten Freundin in ein Café. Oder aber du machst eine Radtour mit deinem Partner oder deiner Partnerin. Wenn du Kinder hast, beteilige dich aktiv an ihrem Bewegungsdrang. Spiele mit ihnen, laufe oder gehe mit ihnen in die Natur. Du wirst sehen, wie ganz nebenbei deine Aktivitätsanzeige nach oben wandert.
Häufig sind solche aktiven Auszeiten noch schöner. Wir gehen dabei an die frische Luft und schaffen schöne Erinnerungen. Das ist nicht nur für unsere körperliche Gesundheit wichtig.

Schlaf und Erholung

Bisher ging es in meinen Tipps vor allem um mehr Aktivität. Doch wenn du fit ohne Sport werden möchtest, brauchst du nicht nur mehr Bewegung im Alltag, sondern auch die richtige Balance. Guter Schlaf ist wichtig für deine Gesundheit. Genauso sind es die Pausen, Auszeiten sowie ausreichend Erholung.

Ohne einen guten Schlaf sind wir nicht dazu in der Lage, geistige und körperliche Leistung zu erbringen. Wir verlieren sogar die Fähigkeit, uns zu entspannen und wohlzufühlen. 

Darum bringt deine Polar Unite verschiedene Tools mit, um deinen Schlaf aufzuzeichnen und zu verbessern. Sleep Plus Stages™ gibt dir Aufschluss über die Qualität, die Dauer und die Schlafphasen in der Nacht. Vielleicht stellst du in der Veränderung deiner Schlafqualität bestimmte Muster fest, wenn du beispielsweise gestresst bist oder andere Formen der Unruhe auftreten.

Mit der Funktion Nightly Recharge™ erhältst du einen täglichen Wert über deine Erholung (ANS -Status) im Schlaf. 
Natürlich analysiert und dokumentiert deine Polar Unite nicht nur, sondern gibt dir auch täglich Vorschläge, wie du deinen Schlafstatus verbessern oder nutzen kannst.

Gesunde Ernährung

Obwohl du auch ohne Sport etwas für deine Fitness tun kannst, ist es ohne eine ausgewogene Ernährung nahezu unmöglich. Das, was du täglich isst, liefert deinem Körper die Energie für alle Tätigkeiten und Prozesse. Natürlich musst du dich nicht zu 100% perfekt ernähren, jede Kalorie zählen oder auf Dinge verzichten. Vielmehr geht es darum, auf einige Grundlagen und gesunde Gewohnheiten zu achten.

  • Setze auf regelmäßige Mahlzeiten.
  • Iss viel Gemüse und Obst.
  • Nimm zu jeder Mahlzeit eine Proteinquelle zu dir.
  • Bevorzuge langkettige Kohlenhydrate.
  • Iss achtsam und bewusst und respektiere dein Gefühl für Hunger und Sättigung.
Fit ohne Sport - Abbildung einer ausgewogenen Mahlzeit/Fit ohne Sport

Du musst es dir nicht komplizierter machen als notwendig. Setze auf diese kleinen Änderungen und beobachte, was passiert. Wahrscheinlich steigt dein Energielevel schon bald und du fühlst dich besser und gesünder – auch ohne Sport.

Wenn du dein Körpergewicht kontrollieren möchtest, kann dich die Polar Unite ebenfalls unterstützen. Sie dokumentiert deinen Kalorienverbrauch und gibt dir einen Anhaltspunkt für deinen täglichen Bedarf. Sie zeigt dir mit dem neuen Feature Energy Sources sogar wie hoch der Anteil deiner verbrannten Kohlenhydrate, Fette und Proteine während eines Workouts waren.

Vielleicht motiviert dich der Fitnesstracker sogar dazu, dich mehr zu bewegen und die Intensität zu steigern, wenn du merkst, dass es dir bei deinen Zielen hilft.

Deine aktive Freundin am Handgelenk – Polar Unite

Die Polar Unite ist immer an deiner Seite und die perfekte Unterstützung, wenn du jeden Tag etwas mehr für deine Gesundheit und Fitness tun willst. Sie hilft dir, deine Aktivitätsziele zu erreichen, dich zu motivieren und dein Wohlbefinden zu steigern. Egal ob du fit werden, abnehmen oder deine Gesundheit und dein Wohlbefinden steigern willst – sie hilft dir dabei.
Indem sie dich 24 Stunden täglich trackt, gibt sie dir Aufschluss über deine Gesundheitswerte, deinen Kalorienbedarf und deine tägliche Aktivität. Kleine Features zur Entspannung und Verbesserung deiner Erholung, wie die Funktion für Atemübungen Serene™, runden das Gesamtpaket ab.

Fazit – Fit ohne Sport

Du willst fit ohne Sport werden? Wie du siehst, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, jeden Tag auch ohne Workouts etwas für deine Fitness zu tun. Erhöhe deine Schritte, erreiche deine Aktivitätsziele und sorge für regelmäßige Pausen. Diese Grundlagen sind tatsächlich unheimlich wichtig, wenn du dauerhaft gesund und fit werden möchtest.

Natürlich bedeutet das nicht, dass es sich nicht lohnen würde, auch zusätzlich Sport zu treiben. Bereits mit wenigen Einheiten pro Woche kannst du deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zusätzlich positiv beeinflussen. Die Funktion FitSpark™ deiner Polar Unite versorgt dich täglich mit maßgeschneiderten Trainingsvorschlägen. Die Empfehlungen basieren aus deiner Trainingserfahrung, dem aktuellen Regenerationsstatus und deinem Fitnesslevel. So kannst du deine Fitness steigern ohne dich zu überlasten.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn, damit ihn auch andere finden können.

Bitte beachte, dass die Informationen in den Artikeln des Polar Blogs keine individuelle Beratung durch medizinische Fachkräfte ersetzen können. Bevor du ein neues Fitnessprogramm beginnst, hole ärztlichen Rat ein.

Willst du nichts verpassen? Melde dich für unseren Newsletter an und bleibe am Ball.