Ein weiterer Schritt in die Zukunft

17/03/2017

Spaß, Fakten und ein weiterer Schritt in die Zukunft: Polar und GoPro werden Partner in Sachen Lifestyle und Sport und Polar stellt zeitgleich den Polar H10 Herzfrequenz-Sensor vor

Diese Partnerschaft verbindet Spaß, Fakten und Präzision,  genau wie Sportler es mögen.
Die Konnektivität mit GoPro und dem neuen Polar  H10 Herzfrequenz-Sensor sowie dem Polar V800 oder der M600 Smartwatch machen es möglich.

Büttelborn, Deutschland - März 2017:  Polar - der Pionier im Bereich der Herzfrequenz-Messung überzeugt seit 40 Jahren als Marktführer im Bereich der Wearables und der Fitnesstechnologie.
Das Frühjahr 2017 startet  Polar mit einer gleichermaßen lifestyligen wie sportlichen Innovation und stellt die GoPro Konnektivität zu einem seiner sportlichsten sowie  zu einem seiner smartesten Modelle sowie  zu dem neuen H10 Herzfrequenz-Sensor vor.
Die Möglichkeiten, die sich durch die Verbindung mit dem V800, dem M600 oder dem Polar H10 Herzfrequenz-Sensor bieten, lassen die Herzen von Sport- und Adrenalin-Junkies höher schlagen…. Und genau das kann man sich in dem GoPro Video anschließend ansehen.
In das Video werden Herzfrequenz-Daten, Höhenmeter, Geschwindigkeit und Distanz der Einheit eingeblendet. So kann man den Kick jeder Kurve, jeder Steigung und Welle nochmal erleben und gleichzeitig die Herausforderungen der Tour analysieren.
Zusätzlich funktionieren der Polar V800 und die M600 Smartwatch wie eine Fernbedienung für die GoPro. Grundfunktionen wie Ein- und Ausschalten lassen sich jetzt ganz leicht steuern, besondere Highlights in Echtzeit markieren und Grundeinstellungen wie On-Off-Modus oder Batteriestatus der GoPro auch in Aktion überprüfen.
Die Konnektivität des M600 mit der GoPro Hero 4 und Hero 5 wird im Frühjahr erwartet.


ZUM Video

Ein echtes Highlight ist die Konnektivität zu dem neuen Polar H10 Herzfrequenz-Sensor.
Er bietet in Verbindung mit dem neuen optimierten Polar Pro Brustgurt fortschrittlichste Herzfrequenz-Messung.   
Der neue  H10 Herzfrequenz-Sensor ist die perfekte Lösung für Sportarten, bei denen Smartphone und Sportuhr nicht dabei sein können. Der Polar H10 Sensor hat eine Betriebsdauer bis zu 400 Stunden und speichert die Daten einer Trainingseinheit (bis zu 40 Stunden). Er ist perfekt für Sportarten, bei denen das Tragen eines Trainingsproduktes am Handgelenk nicht erlaubt oder die Übertragung der Daten nicht gewährleistet ist (z.B. Mannschaftssportarten, Schwimmen) - oder auch, um sich einfach mal ohne Smartphone oder Sportuhr auf den Weg zu machen und trotzdem alle wichtigen Daten zu sammeln.

Und das kann er, der Neue
Kleine Veränderungen - große Wirkung:

  • Der neue mitgelieferte Polar Pro Brustgurt besitzt eine zusätzliche Elektrode für eine Reduzierung von Störsignalen in der Aufzeichnung (Bewegungsartefakte).
  • In Kombination mit dem neuen Polar Pro Brustgurt  kann der Polar H10 Sensor das beste Signal der Herzfrequenz-Messung an Endgeräte senden, das Polar bisher zur Verfügung stellen konnte.
  • Für den besseren Tragekomfort wurde der Polar Pro Brustgurt mit zusätzlichen Silikon-Noppen ausgestattet und mit einem neuen komfortablen Verschluss versehen.

Zukunftsorientiert, vielseitig und ideal für lange Trainingseinheiten:

  • Eine  lange Trainingseinheit? Sehr gerne! Der Polar H10 Sensor kann eine Trainingseinheit von bis zu 40 Stunden Dauer aufzeichnen.
  • Die Trainingsdaten werden an die Polar Beat App übertragen.
  • Er ist absolut zukunftsorientiert ausgelegt, denn er kann durch die Polar Flow App oder Polar Beat App mit Updates versorgt werden. Das bedeutet, dass der Polar H10 Sensor zukünftig  für weitere Einsatzmöglichkeiten bereit ist.
  • Spaß, Sport, Funktionalität: Der neue Polar Sensor ist kompatibel mit GoPro Hero 4 und 5.
  • Zusätzlich ist er mit allen Polar Modellen kompatibel und kommuniziert mit vielen Bluetooth Smart-fähigen Smartphones und Fitnessgeräten.
  • Bei der Verwendung ohne Sportuhr wird der Polar H10 Sensor über die kostenlose Polar Beat App auf dem Smartphone gestartet. Zum Beenden wird der Sender vom Brustgurt genommen oder die Beat App wird gestoppt. Die Polar Beat App synchronisiert die Einheit anschließend in dem Polar Flow Webservice und überträgt die Trainingsdaten automatisch ins Trainingstagebuch, wo diese für weitere Analysen zur Verfügung stehen.
  • Der H10 Sensor ist mit den führenden Fitness-Apps kompatibel.
  • In Verbindung mit den GoPro Kameras Hero 4 und 5 werden die entsprechenden Daten direkt in den GoPro Videos eingeblendet.

     Der Polar H10 Sensor ist ab sofort erhältlich.
     € 89, 95 UVP

Über Polar:
Polar ist der Marktführer in den Bereichen der Herzfrequenz-Messung, des Activity Trackings und der Trainingscomputer. Mit 40 Jahren Erfahrung und beispielhafter Kompetenz in innovativer, sportwissenschaftlicher und sportmedizinischer Forschung können wir für alle Ansprüche und Level eine umfassende Lösung anbieten. Das Produktangebot umfasst Rad- und Trainingscomputer, Activity Tracker, Smartwatch, Trainings-Apps sowie einen kostenfreien Webservice.

Unsere Polar Produkte gewinnen Awards und sind weltweit die Nummer eins, wenn es um die Wahl der idealen Unterstützung auf dem Weg zu mehr Fitness, einem aktiveren Alltag oder der persönlichen Bestleistung geht.

 

Weitere Informationen: www.polar.com/de

www.facebook.com/PolarGerman

Pressekontakt:
Für weitere Informationen rund um Polar und die Themen Herzfrequenz-Messung, Activity Tracking sowie Bildmaterial bin ich gerne für Sie da. Kontaktieren Sie mich bitte:
Karen Siems
Polar Electro GmbH Deutschland
Hessenring 2
64572 Büttelborn
Tel: 06152-9236-836
E-Mail: karen.siems@polar.com

Das Polar Logo ist eine eingetragene Marke der Polar Electro. Die in diesem Dokument genannten Produkt- und Firmennamen sind Eigentum der Polar Electro. Andere Marken- und Produktnamen können Markennamen und Handelsmarken von Dritten sein. Die angegebenen Texte/ Bilder können kostenlos im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung über Polar verwendet werden. Fotonachweis: Polar Electro. Im Falle einer Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.