Der body LIFE- Award in der Kategorie "Stand Alone Konzepte" geht in diesem Jahr an ...POLAR!

01/12/2014

Der body LIFE-Award gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen in der Fitnessbranche, er ist sozusagen der "Oskar der Branche".
Er ist der Meilenstein, der die Bedeutung der Marke Polar in dem wachsenden Fitness-Markt zeigt.
 

Mit großem Stolz hat Polar  für  Polar Studio Konzept   in Hamburg den Preis für das erfolgreichste Betreuungskonzept für Fitnessstudios entgegengenommen.

Das Polar Studio Konzept ermöglicht Fitness Clubs, Beratungskompetenz zu zeigen und ihre Mitglieder optimal im Trainingsprozess zu begleiten.
Rund um das Thema sicheres und effizientes Training mit Herzfrequenz basiert das Polar Studio Konzept auf den Säulen „intelligente Produkte“ – „umfassende Schulungen“ – „unterstützendes Marketing & Verkaufskonzept“. Es erlaubt jedem Clubbetreiber die Integration der Herzfrequenz in eine qualitativ hochwertige Studioarbeit.

Was macht den body LIFE- Award so authentisch?

Die Gewinner des Awards werden durch das unabhängige Forschungs-Institut Würtenberger (FIW) in einer repräsentativen Befragung  von 5000 zufällig ausgewählten Studiobetreibern ermittelt. Bei dieser Befragung werden keine Marken-bzw. Firmennamen vorgegeben.
Die Studioleiter werden nach Bekanntheit und Beurteilung der für sie populärsten sowie erfolgreichsten Unternehmerkonzepten hinsichtlich Betreuung, Zuverlässigkeit und Wichtigkeit in der Fitnessbranche befragt.

In dieser einmaligen und deutschlandweiten Erhebung hat sich das Polar Studio- und Marketingkonzept durchgesetzt – Polar hat den Award nach Hause gebracht.

„Uns macht dieser Preis sehr stolz, denn deutlicher kann es der Fitnessmarkt nicht sagen:
Polar ist mehr als ein Herzfrequenz-Messgerät - wir bieten Studiobesitzern umfassende Möglichkeiten, ihre  Mitglieder erfolgreich zu betreuen und so eine hohe Bindung an das Studio zu generieren“,so Thomas Seifert, Geschäftsführer Polar Deutschland.

Wir sagen Danke für das Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit.