facebook instagram pinterest search twitter youtube whatsapp linkedin thumbup
Fitnessübung Trizeps- die besten Fitness-Trends 2022

Die besten Fitness-Trends 2022 – Es ist für jeden etwas dabei

Die besten Fitness-Trends 2022 holen jeden ins Boot – Fitnesseinsteiger:innen genauso wie absolute Enthusiasten:innen.

2021 hat einiges von uns gefordert, wir mussten uns in einer Welt zurechtfinden, die sich ständig veränderte. Rund um den Globus stellten wir uns der Herausforderung, uns anzupassen.
Das ist uns in vielerlei Hinsicht gut gelungen. Auch in den sportlichen Bereichen. Wir haben die neuen Möglichkeiten genutzt zu Hause zu trainieren, virtuelle Laufveranstaltungen zu besuchen oder wir haben die Aktivitäten grundsätzlich nach Outdoor verlagert.
Dann fand man aber auch langsam wieder zu der Möglichkeit zurück, gemeinsam Sport zu treiben – und das war wirklich toll. Aber zack, waren wir wieder dabei alleine Laufen oder in der digitalen Welt unterwegs.

Die Herausforderung angenommen

Wir haben uns auf die Tatsache eingestellt, dass unser Leben für einige Zeit anders aussieht und sogar unser geliebter Sport nur noch schwer planbar ist.
Aber wir haben auch gelernt die neuen Fitnessmöglichkeiten zu nutzen und zu genießen. Einiges, was zunächst aus der Notwendigkeit der Pandemie heraus geboren wurde, hat sich dabei als richtig gut herausgestellt. Daraus entstanden die besten Fitnesstrends 2022.

Die besten Fitnesstrends 2022 – Ergebnisse der jährlichen Umfrage des ACSM Health & Fitness Journals

Polar hat die Erkenntnisse aus der jährlichen weltweiten Umfrage des ACSM Health & Fitness Journal zusammengefasst und mit unseren Fitnesstrends kombiniert. Dabei stechen 5 Trends als die besten Fitnesstrends 2022 heraus.

Die besten Fitnesstrends 2022

1) Sport- und Fitnessuhren als Coach und Trainingspartner

Das hat uns nicht überrascht: So ziemlich alle von der ACSM befragten Personen lieben es, ihre Trainings-, Schlaf- Aktivitätsdaten sowie Kalorienverbrauch oder auch -zufuhr im Blick zu haben. Dabei ist das Thema Wearable Tech in der Umfrage auf Platz 1 gelandet. Durch die Erkenntnis, dass das Training mit einer Puls- oder Multisportuhr Workouts, die Laufrunden und das Training effektiver machen, haben Wearables viele neue Freunde gefunden. Das Tracken der Daten sowie die Trainingsanleitungen über die Sportuhren zeigten, dass man nicht nur mit Blut, Schweiß und Tränen zum Ziel kommt.
Die bessere Lösung ist eine persönliche und intelligente Trainingssteuerung, in der die unterschiedlichsten Belastungslevel sowie entsprechende Regenerationsphasen berücksichtigt werden.
Fitness- und Sportuhren von Polar unterstützen u. a. zusätzlich die Achtsamkeitspraxis, eine gute Nachtruhe, die wichtigen Erholungsphasen in den Trainingspausen sowie Navigation und einen guten Energiehaushalt.

Polar Unite -Angeleitete Atemübung mit der Polar Funktion-Serene / die besten Fitness-Trends 2022
Polar Unite – Regelmäßige Atemübung mit Serene tragen dazu bei, sich besser entspannen zu können
Polar Ignite 2 - Schlafanalyse mit der Polar Nightly Recharge - Funktion / die besten Fitness-Trends 2022
Polar Ignite 2 – Die Polar Schlafanalyse unterstützt eine besser Nachtruhe
Polar Vantage V2 - Recovery Pro - Funktion / die besten Fitness-Trends 2022
Polar Vantage V2 – Die Recovery Pro Funktion unterstützt die im Training wichtigen Erholungsphasen

2) Einer der besten Fitness-Trends 2022 – Die kurze Fitnesspause zu Hause mit Mikro-Workouts

Wir haben uns daran gewöhnt, von zu Hause aus zu arbeiten. Auch zuhause zu trainieren ist fast selbstverständlich geworden. Damit steht das Thema Home Gym’s dieses Jahr auf Platz 2 des ACSM Fitness Trends Reports.

Und natürlich besticht die Effizienz der Mikro-Workouts. Angenommen du hast dir 200 Hampelmänner für den Tag vorgenommen. Aufgeteilt in 20 Wiederholungen pro Satz und über den Tag verteilt brauchst du insgesamt ca.10 Minuten.

Bei Mikro-Workouts handelt es sich um schnelle Kraftübungen , die über den Tag verteilt durchgeführt werden. Sie können ein paar Sekunden oder ein paar Minuten dauern, sie können strukturiert oder unstrukturiert sein. Sie können absolut in den Tagesablauf eingebaut werden. Beim Zähneputzen ein paar Squats, der Kaffee läuft durch, Zeit genug für ein paar Hampelmänner, ein Serienmarathon ist angesagt, dabei kann man durchaus etwas für die Bauchmuskeln tun, Treppensteigen, warum nicht noch mal zurück auf Anfang und wieder hoch. Diese kleinen Einheiten wirken Wunder – für den Körper und die gute Laune.

Das Ziel von Mikro-Workouts ist einfach: den ganzen Tag über aktiv bleiben. Mikro-Workouts können alles Mögliche sein, zum Beispiel eine Reihe von Kniebeugen oder 100 Hampelmänner. Diese kurzen, hochintensiven Workouts sind eine gute Möglichkeit, die Routine zu unterbrechen und Gesundheitsrisiken zu minimieren, die bei längerer Inaktivität entstehen.

Das Beste an diesen Workouts? Die Effizienz. Nehmen wir an, das Ziel sind 200 Hampelmänner. Wenn du das in 20 Hampelmänner pro Satz aufteilst, brauchst du insgesamt 10 Minuten – über den Tag verteilt -, um dein Ziel zu erreichen.

Aber auch andere Home-Workouts sind eine gute Möglichkeit, sich zu Hause fit zu halten. Viele Studios und Trainer haben diese Workouts angeboten. Dabei wurden im Prinzip alle Bereiche von Fitness und Sport abgedeckt. Was uns besonders gefreut hat, dass das herzfrequenzgesteuerte Training auch im Home- Workout eine immer größere Rolle spielt.
Das Home-Workout sowie das Mikro-Workout sind auf jeden Fall mit die besten Fitness-Trends 2022.

In unserem Polar Workout Generator findest du immer wieder neue (und kostenfreie ) Workout -Ideen – passend zu deinen sportlichen Wünschen.

3) Der Mensch muss an die frische Luft

Der Weg ist das Ziel – Gerade während der Pandemie war die Bewegung an der frischen Luft eine tolle Sache – und das ist sicherlich auch einer der besten Fitness-Trends 2022. Dabei rückt eine Outdoor-Aktivität besonderes in den Fokus: Spazieren gehen.

Spazieren gehen wird völlig unterschätz. Dabei ist es ein phänomenales Workout mit enormen gesundheitlichen Vorteilen. Regelmäßige Spaziergänge verbessern die kardiovaskuläre Fitness, verringern das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfällen, lindern Depressionen und helfen dabei ein gesundes Gewicht zu halten.
Für viele war Spazieren gehen die beste Möglichkeit, ein weiteres Jahr mit den pandemischen Einschränkungen zu überstehen. Ob beim Spaziergang zum Kaffee, den Weg zur Arbeit zu Fuß bewältigen oder Verabredungen zum Spazieren gehen – den Trend sehen wir hoffentlich auch noch über 2022 hinaus.

Die besten Fitness-Trends 2022 – HIIT ist wieder dabei

HIIT (hochintensives Intervalltraining), das seit 2014 zu den fünf wichtigsten Trends gehört, wird sich auch 2022 halten. Es gibt keinen besseren Weg, ein komplettes Training ohne Fitnessstudio zu absolvieren, als ein paar intensive Zirkeltrainings, insbesondere für Berufstätige mit wenig Zeit.

Bei HIIT dreht sich alles um Bewegung und Trainingseffizienz. Das passt perfekt zu unserem neuen Fitness-Lifestyle. HIIT kann überall durchgeführt werden: im Wohnzimmer, im Freien oder in deinem Fitnessstudio.

!!Aber Obacht!! Zu viel „hohe Intensität“ ist keine gute Sache. Achte immer darauf, dass dein Training abwechslungsreich ist und du dich nach einem anstrengenden Training ausreichend erholst! Hier kann dich die Polar CardioLoad Funktion gut unterstützen. In dem diese Funktion anzeigt, wie hoch die aktuelle Belastung deines Herzkreislaufsystems ist, kannst du einschätzen, wie intensiv du trainieren kannst.

4) Zuhause in die Ferne schweifen – Virtuelles Training

Ob auf die Galápagos-Inseln oder in die Alpen – Virtuelles Training bringt dich überall hin.

2021 drehte sich viel um das Streaming von Trainingseinheiten. Namhafte Fitnessmarken haben auf Abonnementbasis virtuelle Streaming-Möglichkeiten entwickelt. Damit muss man auch in den eigenen 4 Wänden nicht mehr alleine trainieren – Coaches und Classes kommen zu dir in Wohnzimmer.

Dieser Trend setzt sich auch dieses Jahr weiter fort und Virtual Reality wird einen festen Platz beim Fitnesstraining einnehmen. Mit einem VR-Headset kannst du auf abonnementbasierte Dienste wie Supernatural zugreifen, die dir den Zugang zu virtuellen Orten bieten, an den du trainieren sowie mit virtuellen Gegenständen trainieren kannst.

5) Einer der besten Fitness-Trends 2022- Bewegung und Ernährung

Die gesundheitlichen Vorteile von bewusster Ernährung und körperlicher Betätigung werden häufig getrennt voneinander betrachtet. Eine durchdachte Kombination aus Ernährung und körperlicher Aktivität hat jedoch eine deutlich positivere Auswirkung auf die Gesundheit. Wenn es möglich ist sollte man auf jeden Fall beide Komponenten berücksichtigen.
Körperliche Aktivität und Ernährung sind wesentliche Bestandteile eines gesunden Lebensstils. Die körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit wird verbessert sowie die mentale und gesundheitliche Wiederstandkraft gestärkt. Gleichzeitig ist die Kombination aus gesunder Ernährung und einem gesunden Lebensstil die beste Profilaxe gegen Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, erworbener Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Aber, nicht übertreiben


Wer erst anfängt aktiver zu werden oder seinen Ernährungsplan umstellt, sollte immer realistisch bleiben. Was ist möglich, zeitlich und auch mental. Lieber kleine Schritte dauerhaft, als zu große Sprünge für eine kurze Zeit. Denn zum einen kann ein Zuviel genau das Gegenteil bewirken: Das Immunsystem wird geschwächt und die Verletzungsgefahr steigt. Zum anderen lässt die Motivation nach und das war`s dann meistens auch schon mit dem gesünderen Lebensstil.

Ein schöner Einstieg sind Übungen mit geringer Belastung z. B. sanftes Yoga. Es trägt u.a. zu Stärkung des Immunsystems bei. Eine achtsame Yogapraxis hilft, innere Blockaden zu beseitigen, regt den Stoffwechsel und erhöht den Energiefluss. Dies führt zu einem verbesserten Kreislaufsystem, einem stabilen Nervensystem und infolgedessen auch zu einem besser funktionierenden Immunsystem.

Hier ist eine 30-minütige Yoga-Session, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn, damit ihn auch andere finden können.

Bitte beachte, dass die Informationen in den Artikeln des Polar Blogs keine individuelle Beratung durch medizinische Fachkräfte ersetzen können. Bevor du ein neues Fitnessprogramm beginnst, hole ärztlichen Rat ein.

Willst du nichts verpassen? Melde dich für unseren Newsletter an und bleibe am Ball.