Sieger tragen Gelb

08/06/2011

Polar präsentiert den offiziellen Trainingscomputer der Tour de France - CS500 Tour de France


Büttelborn 2011 - Mit der Einführung der limitierten Edition des Radcomputers CS500 feiert Polar, weltweiter Marktführer und Pionier der Herzfrequenz-Messung, die 98. Ausgabe der Tour de France. Die Polar Sonderedition hält als offizieller Trainingscomputer der Tour de France Einzug in das spektakulärste Radrennen überhaupt. Erweiterte Speicherkapazität, einzigartige Rocker Switch Kippschalter, ein großes, übersichtlichen Display mit minimaler Reflektion und die Dual Lock Radhalterung lassen ein absolut unkompliziertes Handling auf allen Etappen zu.

Gerade in herausforderenden Situationen wie schlechte Wetterbedingungen, hohe Geschwindigkeit oder im Wettkampf, sind leichte Bedienbarkeit und das sichere Abrufen trainings- und wettkampfrelevanter Daten das A und O.

Die Dual Lock Radhalterung gehört zu den innovativsten auf dem Markt und garantiert auch bei extremer Beanspruchung beim Mountain-Biken stabilen Halt.



Der CS500 Tour de France bietet eine erweiterte Speicherkapazität, die im Vergleich zum Vorgänger doppelt so groß ist. Bei Nutzung des CS500 Tour de France mit dem kompatiblen Kraft-Leistungsmesser W.I.N.D. beträgt das Speicherintervall automatisch 1 Sekunde, um die genauste Aufzeichnung der Daten zu gewährleisten. Die Kraft-Leistung sowie die Trittfrequenz können mit dem CS500 und dem Polar Kraft-Leistungsmesser W.I.N.D. oder den Polar LOOK Kéo Power Pedalen gemessen werden.



Die Analysemöglichkeiten der persönlichen Trainingsdaten und die Nutzung des Online - Trainingstagebuchs polarpersonaltrainer.com (kostenloser Polar Web-Service) versprechen viel Abwechslung im Training und eine deutliche Leistungsverbesserung.

Über ein Trainingsbelastungsdiagramm zeigt die neue Training Load Funktion die Bereitschaft für das nächste Training an.

Die 2.4 GHz W.I.N.D. Übertragungstechnologie garantiert störungsfreie Datenkommunikation und die codierte Übertragung der Herzfrequenz-Messung verhindert Überschneidungen mit anderen Radcomputern oder Herzfrequenz-Messgeräten. Die W.I.N.D. Technologie ermöglicht eine große Reichweite.





Der CS500 Tour de France kommt im Mai 2011 in einer limitierten Auflage in den autorisierten Fachhandel und wird mit dem CS Geschwindigkeitssensor W.I.N.D. und der Dual Lock Radhalterung oder zusätzlich im Set mit CS Trittfrequenzsensor W.I.N.D. erhältlich sein. Beide Sets enthalten den WearLink®+ W.I.N.D. und eine Gebrauchsanleitung. Der Polar DataLink und der CS Trittfrequenzsensor W.I.N.D. werden wie der Kraft-Leistungsmesser W.I.N.D. und die Polar LOOK Kéo Power Pedale ebenfalls als Zubehör erhältlich sein.





Über Polar

Polar Electro war seit der Gründung 1977 Wegbereiter für den gesamten Bereich der Herzfrequenz-Messung im Profi- und Breitensport. Mit mehr als 30-jährigen Erfahrung ist das Unternehmen weltweit führend für Herzfrequenz-orientierte Trainingstechnologie und bei einfachen Lösungen für Sportler, die ihr Training auf ein höheres Level bringen möchten.

www.polar-deutschland.de

Erhältliche Sets

CS500 Tour de France (€239,90)

-CS500 Radcomputer

-Textil-Sender WearLink®+ W.I.N.D.

-CS Geschwindigkeitssensor W.I.N.D.

-Dual Lock Radhalterung

-Gebrauchsanleitung



CS500 Tour de France cad (€279,90)

-CS500 Radcomputer

-Textil-Sender WearLink®+ W.I.N.D.

-CS Geschwindigkeitssensor W.I.N.D.

-CS Trittfrequenzsensor W.I.N.D.

-Dual Lock Radhalterung

-Gebrauchsanleitung



Kombinierbare Accessoires

Polar CS Geschwindigkeitssensor W.I.N.D.

-Misst die aktuelle, durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit

Polar CS Trittfrequenzsensor W.I.N.D.

-Misst die aktuelle und durchschnittliche Trittfrequenz der Trainingseinheit

-Misst die Trittfrequenz in Umdrehungen pro Minute

Polar Kraft-Leistungsmesser W.I.N.D.

-Kettengeschwindigkeit

-Bietet nützliche Raddaten wie Kraft-Leistung, Verhältnis zwischen aufgewendeter und erbrachter Leistung

-Misst Geschwindigkeit und Trittfrequenz

Polar Dual Lock Radhalterung

-Einfache Montage am Vorbau oder Lenker

-Garantiert stabilen Sitz des Radcomputers

Polar LOOK Kéo Power Pedale

-Das erste in Pedale integrierte Kraft-Leistungsmesssystem

-First-ever power measurement system integrated in the pedals

-Einfacher Anbau und Radwechsel

-Easy to attach to cranks and switch between the bikes

-Misst Kraft-Leistung und Trittfrequenz

-Measures power output and cadence

Polar Dual Lock Radhalterung

-Einfache Montage am Vorbau oder Lenker

-Garantiert stabilen Sitz des Radcomputers

Textil-Sender WearLink®+ W.I.N.D.



-Komfortabler Textil-Sender zur Herzfrequenz-Messung

Polar DataLink

-Kabellose Datenübertragung vom Radcomputer auf polarpersonaltrainer.com

-Störungsfreie W.I.N.D. Datenübertragung

-



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mark D. Seng & Karen Siems

Polar Electro GmbH Deutschland

Hessenring 2

64572 Büttelborn

Tel.: (0 61 52) 92 36-834/ 836

E-Mail: mark.seng@polar.fi, karen.siems@polar.fi





Das Polar Logo ist eine eingetragene Marke der Polar Electro. Die in diesem Dokument genannten Produkt- und Firmennamen sind Eigentum der Polar Electro. Andere Marken- und Produktnamen können Markennamen und Handelsmarken von Dritten sein.