PfungstadtX – erster Lauf im neuen Jahr zur Carboo4U Cross Trophy

Thursday, January 14, 2010


Die Premiere des PfungstadtX Crosslauf ist zugleich erste Veranstaltung der regionalen Carboo4U Cross Trophy im Jahr 2010.



Am Sonntag, 17. Januar stehen beim Rennen der Frauen zwei Runden über 3.100 Meter auf dem Programm. Die Männer werden drei Runden über 4.300 Meter im Pfungstädter Waldgelände absolvieren.



Die heftigen Schneefälle der letzten Tage und die stetigen Minustemperaturen versprechen beim PfungstadtX einen Lauf mit höchstem Crosscharakter. Die Hindernisse, die auf den Laufstrecken zu überwinden sind, werden zusätzlich zu einem überaus anspruchsvollen und selektivem Rennen beitragen. Möglicherweise sind den äußeren Bedingungen auch die bisher spärlich eingegangenen Voranmeldungen geschuldet. Aber der Veranstalter rechnet damit, dass die Crosslauffans die Möglichkeit zur Nachmeldung am Veranstaltungstag noch zahlreich nutzen werden. Ab 9 Uhr stehen die Helfer bereit, um Nachmeldungen entgegen zu nehmen.





Gut stehen also bisher die Chancen auf eine bessere Platzierung in der Gesamtwertung der Carboo4U Cross Trophy, wenn man beim PfungstadtX an den Start geht. Die Chance, den Vorsprung in der Gesamtwertung auszubauen, möchte sich Tim Lipecki jedenfalls nicht nehmen lassen. Er hat frühzeitig für das vierte Rennen der Carboo4U Cross Trophy gemeldet. Ob Dirk Schönbeck vom SSC Hanau-Rodenbach als Zweitplatzierter und Denis Patzke von der LG Eintracht Frankfurt auf dem dritten Rang der Carboo4U Cross Trophy beim PfungstadtX an den Start gehen, steht zum momentanen Zeitpunkt noch nicht fest. Sie haben noch bis Sonntag Zeit, sich zu entscheiden.





Der Start für das Frauenrennen erfolgt um 11 Uhr, die Herren werden eine halbe Stunde später auf

die Strecke geschickt. Bis zur Siegerehrung um 14 Uhr kann man die Rennen als Zuschauer aus

einer gemütlicheren Perspektive begutachten und sich als Angehöriger oder Fan schon einmal auf

einen ermäßigten Eintritt ins Pfungstädter Wellenbad freuen. Für Läufer und Läuferinnen ist der

Eintritt im Startgeld enthalten. Wenn das kein Anreiz ist, beim PfungstadtX an den Start zu gehen!