„Mocki“ beim Köln-Marathon

Monday, September 28, 2009


Sabrina Mockenhaupt wird am 4. Oktober in Köln am Start zum Marathon stehen. Nach dem WM-Marathon ist es für Sabrina der zweite große Marathon in diesem Jahr und damit dürfte für „Mocki“ der Köln-Marathon vor heimischer Kulisse sicherlich ein weiterer Höhepunkt in ihrer noch jungen Marathonkarriere werden.



Das „Kölsche-Publikum“ wird die Siegerländerin sicherlich auf jeden der 42.195 Metern anfeuern und die Daumen drücken. Der Vorbereitungslauf in der Wachau/Österreich über die Halbmarathonstrecke verlief am letzten Wochenende zumindest sehr vielversprechend: „3:30 Min. war mein geplanter Kilometerschnitt. Da ich ja wusste, dass mit Andrea Mayr eine starke Mitläuferin im Feld war und die sich natürlich in ihrem Heimatland nicht so einfach den Sieg wegnehmen lassen wollte, war sie mit Beginn des Rennes mein „Zeitmaßstab".“



Bei Kilometer 18 konnte Sabrina Mockenhaupt an der österreichischen Konkurrentin vorbei ziehen und gewann die Damenkonkurrenz in 1:12,49 h. Siebzehn Sekunden Vorsprung hatte die Deutsche auf den letzten drei Kilometern noch herausgelaufen. Die Renntaktik für den Köln-Marathon wird „Mocki“ vielleicht beim Interview auf der Marathonmesse in Köln am PUMA Stand verraten. Am Freitag, 2. Oktober

steht Sabrina Mockenhaupt ab 16:00 Uhr dem interessierten Publikum Rede und Antwort.