Der neue POLAR CS600X Radcomputer

Tuesday, March 10, 2009


Das professionelle Radsystem - jetzt mit GPS



POLAR führt mit dem neuen Radcomputer CS600X die Routenaufzeichnung und -verfolgung auch für professionelle Radsportler ein, um ein höchst flexibles Trainingsmanagement zu ermöglichen.



Der neue CS600X ist für professionelle Radsportler und für jeden der mit dem besten Equipment seinem Sport frönen will. Radprofis vertrauen auf POLAR, das wird alljährlich spätestens bei der Tour de France deutlich. Fast alle Etappensieger der Tour de France 2008 benutzten POLAR Radcomputer und gehörten damit zu den Teams, die von POLAR ausgestattet wurden. Auch die Sieger der Sprint- und Bergwertung waren Fahrer, der von POLAR gesponserten Teams.



Zusätzlich zur Herzfrequenz, Geschwindigkeit und Distanz sowie Höhe zeichnet der CS600X mit dem G3 GPS-Sensor während der gesamten Trainingseinheit die Positionsdaten auf. Dieses Routenprofil kann in der mitgelieferten Software POLAR ProTrainer5TM analysiert werden - und von dort auch ganz einfach per Tastendruck auf Google Earth übertragen werden. Dort wird der Weg der gesamten Trainingseinheit angezeigt und nach den jeweiligen Trainingszonen eingefärbt.



Der CS600X ist sowohl mit dem Geschwindigkeitsmesser W.I.N.D. und dem Trittfrequenzmesser W.I.N.D. kompatibel, als auch mit dem Kraft-Leistungsmesser W.I.N.D., der tieferen Aufschluss über die Radfahrtechnik gibt. Er zeigt neben der Wattleistung auch die Trittfrequenz, Links-/Rechts-Balance, den Pedalling-Index und die Fahrökonomie. Alle Trainingsinformationen sind auf der LCD Anzeige selbst bei maximaler Geschwindigkeit sehr gut lesbar.



Die Aerodynamik und das geringe Gewicht des CS600X gepaart mit dem neuen, ansprechenden Design erfüllen alle Maßstäbe des professionellen Radsportlers. In Kombination mit der POLAR Technologie bietet der CS600X die perfekte Lösung für den kompromisslosen Radsportler, der seine Wettkampfleistung durch professionelles Training optimieren möchte. Der CS600X ist ein Muss für professionelle Radsportler, die Wert auf eine exakte Messung der verschiedenen Parameter wie Herzfrequenz, Geschwindigkeit und Trittfrequenz sowie auf Trainingsplanung, -aufzeichnung und Trainingsanalyse legen.



Joona Laukka, Segment Manager Rad der POLAR Electro Oy, sagt: „Mit der Einführung der Routenverfolgung und den vielen und umfassenden Funktionen ist der CS600X für Radsportler, die keine Kompromisse eingehen wollen, der beste Radcomputer in Sachen Trainingsplanung und -analyse."



Der POLAR CS600X ist ab sofort im Paket mit dem Geschwindigkeitsmesser W.I.N.D. im Handel. Der G3 GPS-Sensor ist wie der Trittfrequenzmesser W.I.N.D und der Kraft-Leistungsmesser W.I.N.D. als Zubehör erhältlich.