Nike und Polar ermöglichen Millionen von Nike+ Läufern ein Herzfrequenz-kontrolliertes Training

23/06/2010

Wien. Juni 2010 - Nike Running und Polar, Marktführer und Pionier in Sachen Herzfrequenz-orientiertes Training, haben gemeinsam den textilen Polar WearLink®+ Sender Nike+ entwickelt und damit das Trainingssystem Nike+ weiter perfektioniert. Diese Innovation ermöglicht - kombiniert mit dem Nike+ SportBand oder dem Nike+ iPod Sport Kit - neben der Anzeige der bisherigen Trainingsparameter Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, verbrauchte Kalorien jetzt mit Anzeige der Herzfrequenz erstmals auch ein Herzfrequenz-kontrolliertes Training.


Das neue Accessoire wird um die Brust getragen und überträgt die Herzfrequenz kabellos zum Nike+ iPod Sport Kit oder dem SportBand. Laufen wird für Nike+ User dadurch zu einem wirklichen Trainingserlebnis, denn nun wissen Läufer während jeder einzelnen Laufeinheit, wie intensiv sie wirklich trainieren. Während der Trainingseinheit kann sich der Läufer die Herzschläge pro Minute auf dem Nike+ SportBand ansehen oder sich die aktuelle Herzfrequenz vom Nike+ iPod ansagen lassen. Nach dem Training können die Herzfrequenz-Daten auf nikeplus.com übertragen werden. Endlich können Nike+ User nachverfolgen, in welchem Herzfrequenz-Bereich sie sich während des Laufens bewegt haben und können ihr Training darauf abstimmen.



Der neue Polar WearLink®+ Sender Nike+ kann auch mit allen Polar Trainingscomputern verwendet werden, die mit 5 kHz Technologie die Herzfrequenz übertragen. Das Nike+ System und Polar Trainingscomputer können somit gleichzeitig verwendet werden. Der Polar WearLink®+ Sender Nike+ ist mit der fünften Generation des iPod nano und dem Nike+ iPod Sport Kit und dem SportBand kompatibel.



Der komfortable WearLink®+ Sender Nike+ passt sich angenehm an den Körper des Sportlers an und ermöglicht volle Bewegungsfreiheit während des Trainings. Der WearLink®+ ist waschmaschinenfest und mit Hilfe des Haken-Mechanismus schnell anzulegen und abzunehmen. Die Batterie kann selbständig vom Benutzer gewechselt werden und optimiert damit die Benutzerfreundlichkeit.



"Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Nike", sagt Marco Suvilaakso, Group Product Director bei Polar. "Polar und Nike sind marktführende globale Sportmarken. Nike Nutzer rund um den Globus können nun zum ersten Mal von der einmaligen Polar Herzfrequenz-Monitoring-Technologie profitieren. Der neue Nike+ kompatible WearLink®+ macht es möglich, dass Millionen von Nike+ Nutzern auf die genaue Herzfrequenz-Messung während des Trainings zugreifen können. Das Training wird auf eine neue Dimension gehoben, die es ermöglicht, mit der richtigen Intensität zu trainieren, um die individuellen Trainingsziele zu erreichen. Wir erwarten, dass dies ein sehr beliebtes Produkt wird."



Der Polar WearLink®+ Sender Nike+ ist ab sofort bei Nike eigenen Retail Stores und Apple Stores (www.apple.com) erhältlich. Der Vertrieb über autorisierte Polar Fachhändler startet ab Juli 2010. Der Polar WearLink®+ Sender Nike+ wird als Polar Accessoire zum empfohlenen Verkaufspreis von 64,95 Euro angeboten. Kompatible Polar Trainingscomputer können gesondert erworben werden.



Über Nike

Die nahe Beaverton (Oregon, USA) ansässige NIKE, Inc. ist der weltweit führende Hersteller, Vermarkter und Vertreiber von authentischen Sportschuhen, Sportbekleidung, Equipment und Accessoires für eine Vielzahl von Sport- und Fitness-Aktivitäten. Zu den hundertprozentigen Nike-Tochterunternehmen zählen die Converse Inc., die sportliche Schuhwaren, Bekleidungsartikel und Accessoires entwirft, vermarktet und vertreibt; Cole Haan, tätig in den Bereichen Design, Vermarktung und Vertrieb von Schuhen, Handtaschen, Accessoires und Mänteln der Luxusklasse; die Umbro Ltd., eine führende britische Weltmarke im Fußballsektor; und die Hurley International LLC, die sich mit dem Entwurf, Vermarktung und Vertrieb von Schuhwaren, Bekleidung und Accessoires in den Bereichen Action-Sport und Jugend-Lifestyle beschäftigt. Weitere Informationen: www.nikebiz.com.



Über Polar


Seit der Gründung der Polar Electro 1977 war Polar der Wegbereiter für den gesamten Bereich der Herzfrequenz-Messung und Trainingscomputer und war bestrebt die Fitness und das professionelle Training unter Berücksichtigung der Physiologie, Training und Einflüssen zu verbessern. Polar Electro hat sich als Weltmarktführer im Bereich Herzfrequenz-Messung, Aufzeichnung und Analyse etabliert. Neben dem Hauptsitz in Oulu, Finnland, präsentiert sich Polar weltweit in über 80 Ländern. Heute, mehr als 30 Jahre später, ist Polar die erste Wahl von Top-Athleten bis hin zum Breitensportler.



Pressekontakte:


Mag. Julia Fuchs

Marketing/PR

Polar Electro Austria GmbH

Donaufelder Straße 101/6, A-1210 Wien

E-Mail: julia.fuchs@polar.fi

Tel: +43 - (0)1 259 68 63 - 21

Mobil: +43 - (0) 664/820 76 24



Mag. Andreas Roitner

PR Manager

Nike GmbH

Donau-City-Straße 11, A-1220 Wien

E-Mail: andreas.roitner@nike.com

Tel: +43 - (0)1 727 06 - 451


Bild