Auch Sportler halten nichts vom Schneespuk ...

Monday, Dezember 13, 2010


Der österreichische Handbiker Wolfgang Schattauer (fünffacher Paracycling-Weltmeister im Handcycling, viermaliger Gewinner des EHC-Titels in Folge und Führender der UCI-Weltrangliste von 2010), trainiert bis zum Saisonbeginn im April 2011 auf einem speziellen Indoor-Gerät, um das Schlechtwetter gut zu überbrücken. 2011 wird er von 13. bis 27. Februar ein Trainingslager auf Gran Canaria (ESP) einlegen, um sich für die anstehenden Wettkämpfe in Hochform bringen kann. Bis dorthin erkundet er mit seinem mit Spikes ausgerüstetem Winterhandbike einige Wege am Gießhübel (NÖ) sowie die Praterhauptallee, denn eine Pause gönnt sich der Profi wegen Schnee & Co. natürlich nicht.