POLAR geht im Sportsponsoring neue Wege

Wednesday, Juli 1, 2009


Mit Österreichs Olympia-Finalistinnen 2008 im Flachwasser-Kanu Viktoria Schwarz und Yvonne Schuring hat der finnische Pionier im Bereich Herzfrequenz-Messgeräte zwei erfolgreiche Wassersportlerinnen unter Vertrag genommen.



Die bisherige Saison von Viktoria Schwarz und Yvonne Schuring, die beiden sitzen seit 2006 gemeinsam im Kajak, ist erfolgreich verlaufen. Beim Weltcupauftakt in Racice (CZE) holten sie im Kajak Zweier über 1.000 Meter die Silbermedaille und über 500 Meter die Bronzemedaille. Mit POLAR als neuen Partner können sich die Athletinnen vom WSV Ottensheim nun optimal auf den nächsten Saisonhöhepunkt, die Weltmeisterschaften in Dartmouth/Kanada (12. bis 16. August), vorbereiten. Ganz besonders in der Trainingsaufzeichnung mittels GPS-Sensor eröffnet das POLAR Trainingssystem neue Einsichten in die Trainingsabläufe.



Die Linzerin Viktoria Schwarz ist vom Training mit POLAR Herzfrequenz-Messgeräten begeistert: „Ich freue mich total, dass mich POLAR unterstützt. Dadurch habe ich neue Möglichkeiten in der Trainingsauswertung und bin am richtigen Weg zu meinen zweiten Olympischen Spielen in London 2012".

POLAR freut sich, Viktoria Schwarz und Yvonne Schuring in der laufenden Saison mit Top-Produkten zu unterstützen und die Basis für den sportlichen Erfolg zu schaffen.