POLAR bei den Lesern wieder die Nummer Eins

Tuesday, November 24, 2009


Die Leser der führenden Radsportmagazine im deutschsprachigen Markt haben der Marke POLAR erneut das uneingeschränkte Vertrauen geschenkt.



Sowohl die Leser der MountainBike als auch die Leser der RoadBike wählten in der Kategorie „Pulsmesser" die Rad- und Trainingscomputer von POLAR mit großem Abstand (RoadBike 71,5 Prozent, MountainBike 83,1 Prozent) auf den ersten Platz. Die Konkurrenz ist dabei mehr als deutlich auf Distanz gehalten. In der RoadBike folgen die Mitbewerber mit einem Abstand von 30 Prozent, in der MountainBike sind es sogar annähernd 50 Prozentpunkte Vorsprung. Aber auch in der Kategorie „Radcomputer" konnte POLAR die Fraktion der Rennradfahrer überzeugen und belegt Platz zwei mit nur einem knappen Abstand von sieben Prozent auf den ersten Rang. Die guten Ergebnisse vom letzten Jahr konnten bei der Leserumfrage 2009 sogar noch um einige Prozentpunkte getoppt werden. „Die Leserwahlen zeigen das deutliche Vertrauen in die Innovationen, technischen Möglichkeiten und das Design unserer Modelle", meinte Mark Seng, Marketingleiter von POLAR Deutschland, nach der Verleihung.