Polar Partner beim größten E-Bike-Test Österreichs

Wednesday, Juni 2, 2010 Wien Energie startete mit KTM den größten Elektro-Fahrradtest aller Zeiten. 50 Freiwillige erhielten ein E-Bike für zwei Monate und testen in Wien die Alltagstauglichkeit.


Mit Partnern wie Polar und KTM startete Wien Energie den E-Bike Test, um der Wiener Bevölkerung das Thema Elektromobilität näher zu bringen und anzuregen ihren Beitrag zum Klimaschutz und zur Lösung der Verkehrsproblematik zu leisten. Dazu wurden aus 500 Bewerbern 50 ausgewählt, die seit dem 1. Juni für zwei Monate auf Wiens Straßen unterwegs sind und die Alltagstauglichkeit des E-Bikes testen. Das Erlebte wird laufend in einem Online-Tagebuch dokumentiert.



Das Testteam wurde von weiteren Kooperationspartnern mit Equipment rund ums Rad ausgestattet, das nicht nur durch die Testphase begleitet, sondern auch danach behalten werden darf. Polar rüstete die KTM-Bikes mit CS200 Radcomputern auf. Die Tester erhalten somit während der Fahrt wichtige Informationen zur Herzfrequenz, Geschwindigkeit und Distanz.