Ironman Hawaii: Michael Weiss auf Platz 13

Tuesday, Oktober 12, 2010


Sehr starke Leistung von Michael Weiss bei den Triathlon Weltmeisterschaften auf Hawaii. Weiss erreicht als 13. das Ziel, was das bis dato beste österreichische Ergebnis beim Ironman auf Hawaii bedeutet.



Michi Weiss fährt von Platz 50 nach dem Schwimmen (57:40min) bis auf Rang sechs nach vor und schafft die zweitschnellste Radzeit des Tages. Für die 180 km benötigt der Gumpoldskirchener 4:25:21h, nur Chris Lieto ist knapp zwei Minuten kürzer am Rad unterwegs.



Beim abschließenden Marathon liegt Michi Weiss lange Zeit unter den Top 10 und erreicht schließlich nach 8:29:15h mitten unter den besten Triathleten der Welt das Ziel.



Der Sieg ging an den Australier Chris McCormack, der nach 8:10:37h das Ziel erreichte.