Gradwohl: Voll motiviert ins neue Jahr

Friday, Jänner 15, 2010 Erfolgreich verlief die Saison 2009 für Eva Maria Gradwohl, die sich mit insgesamt 14 Siegen wieder unter Beweis stellen konnte. Zum siebten Mal blieb die Lauf-Königin in Graz ungeschlagen, landete beim Marathon International de Casablanca trotz Erkältung auf Platz fünf und erreichte beim Florenz Marathon das angepeilte EM-Limit.


Trotz der vielen Siege gönnt sich die Steirerin keine Auszeit. Stattdessen bereitet sie sich in Medulin/Kroatien bereits mit umfangreichen Dauerläufen und vielen Trainingsstunden auf die kommende Saison und die geplanten Starts vor.



Im Jänner, Februar und März 2010 wird die 36-Jährige die drei LCC-Eisbärläufe als Vorbereitung bestreiten. Das zweite April-Wochenende lockt mit dem OMV Linz Donau Marathon (11. April), den Gradwohl bereits mit Vorfreude erwartet. Ihr persönlicher Saisonhöhepunkt ist jedoch die Europameisterschaft in Spanien, im Zuge derer sie am 31. Juli 2010 den Frauenmarathon im City Center der katalanischen Hauptstadt Barcelona laufen wird.