Auftaktsieg für Koch/Zauner

Tuesday, August 24, 2010 Von 23. bis 29. August 2010 finden in Paris - Stade Pierre de Coubertin - die 18. Individual Weltmeisterschaften im Badminton statt. Für Österreich sind Michael Lahnsteiner, Daniel Grassmück, Roman Zirnwald, Peter Zauner, Jürgen Koch und Simone Prutsch vertreten.


Den ersten Sieg für Österreich konnten Jürgen Koch und Peter Zauner (Nr. 50 der Weltrangliste) am Montag im Herren Doppel verzeichnen. Die beiden Oberösterreicher setzten sich in der ersten Runde gegen Cordon/Ramirez aus Guatemala (Nr. 61 der Weltrangliste) mit 21:17 und 21:16 durch. In der zweiten Runde am Mittwoch treffen Koch/Zauner entweder auf die Thailänder Prapakamol/Anugritayawon oder die an Nr. 13 gesetzten Koreaner Ko/Yoo.



Weniger Glück hatte Michael Lahnsteiner bereits bei der Auslosung. In der ersten Runde musste der Staatsmeister gegen den Vize-Europameister Jan O. Jorgensen antreten. Lahnsteiner kämpfte tapfer, verlor jedoch 12:21 und 19:21.



Daniel Grassmück/Roman Zirnwald hatten in der ersten Runde ein Freilos, nun wartet mit den als Nummer acht eingestuften Dänen Lars Paaske/Jonas Rasmussen aber eine große Herausforderung.