Übersicht

Erweiterte Speicherkapazität zur hochpräzisen Leistungsauswertung von den kompatiblen Polar LOOK Kéo Power Pedalen

Schnelle und sichere Bedienung mit dem revolutionären Rocker Switch Kippschalter und einem übersichtlichen, individuell einstellbarem Display

Garantiert störungsfreie Übertragung mit W.I.N.D.-Technologie

Das Trainingsbelastungsdiagramm auf polarpersonaltrainer.com zeigt dir, wann du für das nächste Training bereit bist

Medien

Images

  • CS500+

Funktionen

  • Basisfunktionen
    • Manuelle Zielzone (S/min., %)

      Manuelle Zielzone (S/min., %)

      Diese Funktion ermöglicht es dir, deinen Herzfrequenz-Trainingsbereich für dein Training entsprechend einzustellen. Du kannst die Zielzone für dein Training in Schlägen pro Minute (S/min) oder als Prozentsatz deiner maximalen Herzfrequenz angeben.

    • HFmax (Benutzereingabe)
    • HFmax (auf Basis des Alters)

      HFmax (auf Basis des Alters)

      Die höchste erreichte Herzfrequenz in Schlägen pro Minute (S/min) während einer maximalen physischen Belastung. Eine grobe Schätzung deiner maximalen Herzfrequenz erhältst du, wenn du dein Alter von 220 abziehst. Die HFmaxist nützlich, um die Intensität deines Trainings zu bestimmen. Einige Polar Modelle definieren die maximale Herzfrequenz über den Fitness Test mit Polar OwnIndex®, siehe auch HFmax (auf Basis des Fitness Test mit Polar OwnIndex).

    • Polar OwnCode® (2.4 GHz) W.I.N.D.

      Polar OwnCode® (2.4 GHz) W.I.N.D.

      Die codierte Herzfrequenz-Übertragung beruht auf der automatischen Verwendung eines Codes zur Übertragung deiner Herzfrequenz an den Trainingscomputer. Der Trainingscomputer nimmt nur die von deinem Sender übertragene Herzfrequenz an. Die Codierung verringert Störungen durch andere Trainingscomputer um ein Vielfaches. Die W.I.N.D.-Übertragung bei 2,4 GHz schließt auch Störungen durch andere elektronische Geräte vollständig aus.

    • Polar OwnCal® – Smart Calories mit höhenkompensierter Angabe

      Polar OwnCal® – Smart Calories mit höhenkompensierter Angabe

      Die Funktion Polar OwnCal® ermittelt die während eines Trainings verbrauchten Kilokalorien. Diese Funktion ermöglicht es dir, die in einer Trainingseinheit sowie die während mehrerer Trainingseinheiten verbrauchten Kilokalorien zu bestimmen. Bei der Berechnung des Kalorienverbrauchs wird die Wirkung des Luftdrucks berücksichtigt: in mittleren bis hohen Höhenlagen enthält die Luft weniger Sauerstoff, sodass du weniger intensiv trainieren und mit derselben Herzfrequenz mehr Kalorien verbrauchen kannst.

    • HF-basierte Trainingszonen mit visuellem und akustischem Alarm

      HF-basierte Trainingszonen mit visuellem und akustischem Alarm

      Du kannst, um die gewünschte Trainingsintensität festzulegen, Zielzonen für eine Trainingseinheit definieren, die auf deiner Herzfrequenz basieren. Wenn du dich außerhalb der voreingestellten Zonen bewegst, informiert dich der Trainingscomputer durch einen visuellen und akustischen Alarm.

    • Durchschnittliche und maximale HF je Zwischenzeit
    • Automatische Einstellung der HF-Zielzone auf Altersbasis (S/min. oder %)

      Automatische Einstellung der HF-Zielzone auf Altersbasis (S/min. oder %)

      Für ein sicheres und effektives Training bestimmt der Trainingscomputer automatisch deinen Herzfrequenzbereich nach der pauschalen Altersformel (220 minus Lebensjahre). Die Grenzwerte werden entweder in Schlägen pro Minute (S/min) oder als Prozentsatz deiner maximalen Herzfrequenz (%) angezeigt. Siehe auch manuelle Zielzone.

    • Durchschnittliche, minimale und maximale HF je Zwischenzeit
    • Herzfrequenz in S/min., % , graphisch

      Herzfrequenz in S/min., % , graphisch

      Die Herzfrequenz ist das Maß der Leistung, die das Herz erbringt. Die Herzfrequenz lässt sich in der Anzahl der Schläge pro Minute (S/min) oder als Prozentsatz (%) deiner maximalen Herzfrequenz ausdrücken. Die Herzfrequenz kann auch als Grafik auf dem Display angezeigt werden.

    • Polar OwnZone® – Persönliche Herzfrequenz-Zielzone

      Polar OwnZone® – Persönliche Herzfrequenz-Zielzone

      Die einzigartige Polar OwnZone® bestimmt deine persönlichen Herzfrequenz-Grenzwerte für eine Trainingseinheit. Abhängig von der Tageszeit und davon, ob du gestresst oder müde bist oder dich noch nicht vollständig von der letzten Trainingseinheit erholt hast, kann Polar dies in deiner Herzfrequenz und der Herzfrequenz-Variabilität erkennen und dich in die für diesen Moment ideale Trainingszone leiten.

  • Trainingsfunktionen
    • Anzahl speicherbarer Zwischenzeiten: 99
    • Erinnerungsfunktion (Steuerung über Kalorienverbrauch, Distanz, Zeit)

      Erinnerungsfunktion (Steuerung über Kalorienverbrauch, Distanz, Zeit)

      Diese Funktion dient dazu, dich an verschiedene Aufgaben oder Trainingseinheiten erinnern zu lassen, zum Beispiel daran, während einer Trainingseinheit etwas zu trinken.

    • Grafischer Zielzonen-Indikator

      Grafischer Zielzonen-Indikator

      Diese Funktion stellt auf dem Display die Zone grafisch dar, in der du dich während einer Trainingseinheit befindest, was dir hilft, in der gewünschten Intensitätszone zu bleiben.

    • Automatische Displayumschaltung

      Automatische Displayumschaltung

      Diese Funktion ermöglicht es dir, die Anzeigen während des Trainings automatisch umschalten zu lassen, ohne die Hände vom Lenker zu nehmen. Die Aktivierung der automatischen Displayumschaltung verbessert die Sicherheit und den Komfort beim Radfahren.

    • Automatische Zwischenzeitenspeicherung

      Automatische Zwischenzeitenspeicherung

      With this feature you can set your training computer to take laps based on preset distance, for example, every 1 km/mi. Je nach Produkt kannst du auch zeit- oder distanzbasierte Runden einstellen.

    • Zeit-/Distanzbasierte Intervalltimer

      Zeit-/Distanzbasierte Intervalltimer

      Benutze die Timer zum Beispiel als Trainingstool im Intervalltraining, um dich an den Wechsel von einem härteren zu einem leichteren Intervall erinnern zu lassen und umgekehrt. Die Timer können zeit- oder distanzbasiert sein.

    • ZonePointer
  • Speicherfunktionen
    • Summenspeicher

      Summenspeicher

      Der Summenspeicher enthält deine Trainingsdaten ab der letzten Zurücksetzung, wodurch du dein Langzeittraining verfolgen kannst.

    • Trainingsdateien (mit Zusammenfassungen) – 30
    • Wochen-History über polarpersonaltrainer.com

      Wochen-History über polarpersonaltrainer.com

      Der Wochenverlauf sammelt deine wöchentlichen Trainingsdaten. Durch Auswahl einer Woche kannst du deine Trainingsdaten für diese Woche einsehen.

  • Höhenmesser- und Barometer-Funktionen
    • Temperatur
    • Auf- und Abstieg (in Metern, Grad, Prozent)

      Auf- und Abstieg (in Metern, Grad, Prozent)

      Die Höhe wird mit einem barometrischen Luftdrucksensor gemessen. Die Höhe wird als Auf- oder Abstieg in Metern und (je nach Modell) als Steigung [#[bergauf und bergab]#] in Prozent und Grad angegeben (benötigt Polar Geschwindigkeitssensor Bluetooth® Smart).

    • Höhenverlaufsgrafik (im polarpersonaltrainer.com)

      Höhenverlaufsgrafik (im polarpersonaltrainer.com)

      Die Höhe wird mit einem barometrischen Luftdrucksensor gemessen. Die Höhe wird als Auf- oder Abstieg in Metern und (je nach Modell) als Steigung [#[bergauf und bergab]#] in Prozent und Grad angegeben.

  • Funktionen polarpersonaltrainer.com
    • Training Load
    • Tagebuch
    • Trainingsprogramme
    • Erweiterte Trainingsanalyse
  • Funktionen CS Trittfrequenzsensor W.I.N.D.
    • Schrittfrequenz (aktuell, durchschnittlich, maximal)
    • Drei Räder speicherbar
  • Funktionen CS Geschwindigkeissensor W.I.N.D.
    • Geschwindigkeit (aktuell, durchschnittlich and maximal)
    • Steigungsmessung

      Steigungsmessung

      Die Steigungsmessung teilt dir in in numerischer Form mit, wie steil bergauf oder bergab du dich bewegst, wodurch du deine Leistung beim Rad fahren entsprechend einstellen kannst. Die Funktion gibt die Steigung bergauf und bergab in Prozent und in Grad an.

    • Drei Räder speicherbar
    • Autostart/-stopp

      Autostart/-stopp

      Die Funktion Autostart/-stopp beginnt oder unterbricht die Aufzeichnung der Trainingseinheit durch einen Radcomputer automatisch, sobald du anfängst, Rad zu fahren bzw. damit aufhörst.

    • Distanz (Trainingseinheit, Zwischenzeit, Total)

      Distanz (Trainingseinheit, Zwischenzeit, Total)

      Die Distanz (in km) lässt sich auf verschiedene Weisen einstellen und messen. Die Trainingsdistanz gibt die während einer Trainingseinheit zurückgelegte Strecke an. Die Tripdistanz gibt die seit der letzten Trip-Zurücksetzung zurückgelegte Strecke an. Die Zwischenzeitdistanz gibt die Strecke einer Runde an. Die Gesamtdistanz (Total) ist die seit dem letzten Zurücksetzen zurückgelegte Distanz. Der Odometer gibt die Gesamtdistanz an, die sich nicht zurücksetzen lässt.

  • Polar LOOK Kéo Power Funktionen
    • Leistung (aktuell, durchschnittlich, maximal)
    • Schrittfrequenz (aktuell, durchschnittlich, maximal)
  • Datenübertragung
    • Kompatibel mit PC über Polar DataLink
    • Kompatibel mit polarpersonaltrainer.com über Polar DataLink
    • Kompatibel mit Macintosh (Intel-basiert) über Polar DataLink
  • Uhrenfunktionen
    • Datums- und Wochentagsanzeige
    • Textanzeige in Englisch
    • Batteriestandsanzeige
    • Uhrzeit (12/24 h)
    • Batterie durch den Benutzer austauschbar
    • Wasserbeständig - IPX7

      Wasserbeständig - IPX7

      Nicht geeignet fürs Baden oder Schwimmen. Schutz vor Wasserspritzern, Schweiß und Regentropfen.

Verpackungsinhalt